Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Di 27 Sep 2011, 20:28

Kennt ihr nicht jemanden der zwei süße Katzen haben möchte? Noch kein Jahr alt!
Eine schwarz mit ein bisschen weiß und die andere getigiert!
Wäre schön wenn die zusammen bleiben könnten... Sind total verschmust und auch an Kinder gewöhnt! Ich würde mich so freuen....
Wenn ich sie Gut unterbringen könnte!
Sind von der Oma meines Freundes, die leider am Sonntag gestorben sind und wäre so glücklich wenn sie ein neues Zuhause hätten!

Also die schwarze ist ein Bub so weit ich weiß und die getiegerte ein Mädel! Sind stubenrein, dürfen raus! Denke es ist aber auch kein Problem wenn es wohnungskatzen werden sind ja noch kein Jahr ich glaub im Mai geboren! Deshalb auch noch nicht kastriert!

Auf den Bildern sind sie erst ein paar wochen alt, also einfach ein kleines bisschen größer vorstellen!






Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von nutella1987 am Di 27 Sep 2011, 21:29

Oh nein! Bitte nicht aus Freigängern arme traurige Wohnungskatzen machen, das wäre grausam!
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Di 27 Sep 2011, 21:36

Ja sie sind ja bis jetzt mehr drinn als draußen gewesen!
Sie waren noch nie weiter weg als 2 Meter!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von nutella1987 am Di 27 Sep 2011, 21:45

Katzen nur in der Wohnung halten finde ich furchtbar Sad
Ich hoffe die beiden finden ein schönes zu Hause mit Freigang!
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Di 27 Sep 2011, 21:55

Ja fände ich auch besser!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Di 27 Sep 2011, 21:58

Also meine Katzen leben nur in der Wohnung ... Wenn man sich viel mit seinen Tiere beschäftigt finde ich es garnicht schlimm das Katzen in der Wohnung leben ... Mit Freigängern könnte ich nicht leben ...hätte ständig Angst das ihnen was passiert und ich ihnen nicht helfen kann ...

Aber die beiden sehen soooo süß aus :-))) drücke euch die daumen das die beiden süssen zusammen vermittelt werden und ein glückliches Katzenleben

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von nutella1987 am Di 27 Sep 2011, 22:17

Sorry, aber wer Katzen keinen Freigang bieten kann, aus welchem Grund auch immer, der sollte keine halten. Das ist so unnatürlich, und ein bisschen Beschäftigung mit Frauchen kann nie das Jagen, Pirschen, Rennen, ... im Freien ersetzen! Sad ganz schlimm sowas!
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Di 27 Sep 2011, 22:43

Wenn man es dann so genau nimmt wie du dürft man gar keine Tiere halten denn mal kann sie NIE artgerecht halten. Aber sehr süß sind die kleinen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Di 27 Sep 2011, 22:46

nutella1987 schrieb:Sorry, aber wer Katzen keinen Freigang bieten kann, aus welchem Grund auch immer, der sollte keine halten. Das ist so unnatürlich, und ein bisschen Beschäftigung mit Frauchen kann nie das Jagen, Pirschen, Rennen, ... im Freien ersetzen! Sad ganz schlimm sowas!

Schlimm finde ich auch wenn Mensch die Katzen anfahren und sie liegen lassen ..schlimm finde ich auch wenn Katzen eingefangen werden und wer weiß was mit dem armen tiere passiert.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 08:45

Sandra ich kann mich euch nur anschließen. Den ich habe auch Wohnungskatzen und bin froh darüber aus der gleichen sorge wie Sandra auch. Meine bekommen abends immer die zeit zu speilen Kuscheln etc.
weiß nicht was daran "grausam" sein soll. Melina das ist nen bisschen Übertrieben meinst du nicht Question

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 08:51

Boah ey... wenn ich sowas lese geht mir der Hut hoch!
Katzen sind auch gewohnheitstiere und was sie nicht kennen vermissen die auch nicht!

Ich z.b. hab Perserkatzen und die Leben NUR IM HAUS!
Die sind extrem glücklich und würde ich die rauslassen, dann kämen die nie wieder, weil die einfach einer mitnimmt!!!! Einige Menschen wissen nämlich, dass das Rassekatzen sind und da ein paar 1.000€ durch die Wiesen wandert...

Außerdem sind die gar nicht für draußen geschaffen... sind vom Typ her nämlich anders als andere Katzen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 10:03

Ja allerdings Pedi da geb ich dir recht. Unsere Maine Coons sind auch Rassekatzen wie schnell waren die weg und die wollen auch garnicht raus denen reicht es am gesicherten offenen Fenster zu sitzen. Unsere beiden älteren haben auch keine Lust mehr zum spielen wenn ich mich mit den jüngeren beschäftige sitzen die großen zwar dabei aber schauen nur zu und wollen nicht mitspielen die raufen dann lieber.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 10:09

Man kann nun mal nicht pauschal die Keule schwingen... es gibt immer unterschiedliche Situationen, Fälle, Eventualitäten, Individuen, Lebensraum... oder wie in diesem Fall auch Katzen *grummel*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von nutella1987 am Mi 28 Sep 2011, 11:10

Man kann sich die Wohnungshaltung auch schön reden.
Der Preis der Katze zählt nicht als Argument. Es kann ja nicht sein dass ein Tier leiden muss weil es teuer war!
Eon Freund von mir hat auch eine Katze in der Wohnung und meint sie bräuchte das Rausgehen gar nicht. Und dann sitzt diese Katze am Fenster und guckt raus, ganz oft zittert sie vor Aufregung weil sie einen Vogel gesehen hat und nicht hinterher kann. Und wenn man sich dann die Wand neben den Türen nach Draußen ansieht wird es noch klarer...da kratzt sie immer verzweifelt weil sie raus will.
Wohnungshaltung ist in meinen Augen in jeder Hinsicht egoistisch. Ob es um den Wert der Katze oder um die Angst vor dem Verlust geht, so geht es immer auf Kosten der Katze! Ich kann mich nur wiederholen: wenn ich einem Tier kein artgerechtes zu Hause bieten kann, dann muss ich es lassen, alles andere ist egoistisch!
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 11:26

Natürlich ist das ein Argument. Komisch also so stellen habe ich nicht in meiner Wohnung aber mir ist die Diskussion hier auch zu blöd weil ich hab die Katzen um mich und ich kann am besten beurteilen was meine Katzen brauchen oder auch nicht. Und Egoistisch ist da garnichts weil wie Pedi schon sagt Katzen sind gewohnheitstiere und sie kennen es auch nicht anders.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von nutella1987 am Mi 28 Sep 2011, 11:35

Also ist es auch ok ein Meerschweinchen in einem kleinen Käfig zu halten, weil es das ja auch nicht anders kennt?
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 11:41

Leider kann man ja nicht in die Tiere reingucken, um beurteilen zu können, ob es dem Tier tatsächlich gut geht...
Irgendwie ist dir häufig alles "zu blöd" Katrin...echt schade!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 12:09

So liebe Melina, halt mal den Ball flach!
Wir reine HAUSKATZENBESITZER sind bestimmt nicht grausam und was nun als Argument zählt oder nicht liegt ja wohl nicht in DEINEM Ermessen!

Weder Vögel, noch Meerschweinchen und Co. noch sonst ein Tier hat sich den Menschen ausgesucht!!!!

Geh bloß niemals mit deinen Kindern in den Zoo... ist ja auch nicht "artgerecht" und noch mal zu den Freigängern... ich empfinde persönlich es noch viel grausamer eine Katze in der Vogelbrutzeit nicht rauslassen zu DÜRFEN wenn sie es doch immer darf! DAS IST NÄMLICH VERBOTEN!

Gib deinen Hund wieder ab, denn den halten wir ALLE auch nicht artgerecht! Du kannst dir deine persönliche Hundehaltung nämlich auch schön reden!

Ich bekomm hier Herzrasen... lass gut sein und hör auf andere Menschen so dermaßen zu verurteilen!!!!!!


Sorry, dass dieses hier nun Thema so versaut wurde!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von BekeeLi am Mi 28 Sep 2011, 12:12

Pedi Good Post
avatar
BekeeLi
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende

Weiblich Krebs Schlange
Anzahl der Beiträge : 2719
Anmeldedatum : 08.11.10
Alter : 52

http://www.bullydame-nelly.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 12:15

Natürlich gerade bei Katzen merkt man sehr schnell ob es ihnen gut geht oder nicht vorrausetzung dafür ist allerdings das man seine Tiere auch gut kennt.
Nö das ist garnicht war nur "grausam" ist für mich was ganz anderes. Zumal Melina das mal so garnicht beurteilen kann und da Krieg ich ne Krawatte. Man kann auch nicht alle Katzen über einen Kamm scheren jedes Tier ist anders und ich denk jeder Besitzer weiß schon was seinen Tieren gut tut oder auch nicht.
Danke Pedi Good Post

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 12:18

Leute beruhigt euch mal wieder...
Es ist halt auch wichtig nun mal andere Meinungen zu respektieren....
Da muss man nich gleich patzig werden, kann man auch anders schreiben....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 12:20

Ich war nicht patzig, hab reagiert

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von BekeeLi am Mi 28 Sep 2011, 12:23

ich fands gar nicht patzig Rolling Eyes
avatar
BekeeLi
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende

Weiblich Krebs Schlange
Anzahl der Beiträge : 2719
Anmeldedatum : 08.11.10
Alter : 52

http://www.bullydame-nelly.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 12:26

okay, dann habe ich wohl andere umgangsformen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir suchen ein neues Zuhause (Katzen)

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 12:27

bully-lilly schrieb:okay, dann habe ich wohl andere umgangsformen!

Oh bitte, ich war weder unhöflich, noch arg böse noch beleidigend...


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten