French Bully Rüde Willi

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von nutella1987 am Di 12 Jun 2012, 21:59

Sieht so aus. Was für eine unseriöse Scheiße läuft da???
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von BigBully am Di 12 Jun 2012, 22:05

hammer......schick doch diesen Link mal an das TH und frage ob das Tierschutz ist.

_________________

lg von Diana mit Kiki
avatar
BigBully
Bullyzei
Bullyzei

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11335
Anmeldedatum : 10.04.10

http://tyson-bulldog.hunde-homepage.com/

Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von nutella1987 am Di 12 Jun 2012, 22:07

Es ist ja kein Tierheim sondern ein Tierschutzverein der laut Ortsansässige dafür bekannt ist Krumme Sachen zu machen
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von Gast am Di 12 Jun 2012, 22:07

Ja das ist er, die Flecken sind total identisch.
Scheint den Max & Moritz Heini`s aber auch wurscht zu sein, hätten ihn vorher ja auch noch kastrieren lassen können.
Kati wenn du mich fragst sind die sowieso alles andere als seriös, brauch man sich nur den Text auf deren HP durch zu lesen und man weiß schon alles.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von Gast am Di 12 Jun 2012, 22:19

Ich werde der netten Dame von der Tierschutzhilfe morgen mal ne email schreiben, weil das finde ich jetzt echt mal kacke!
Der ist bestimmt noch nicht stubenrein und ans Haus gewohnt usw und wird schon als Deckrüde eingesetzt, was soll den die scheisse!
Mein Schwiegervater hat noch ein Zwinger frei da hätte ich ihn ja auch rein stecken können und meine Taschengeld aufbessern können mit Deckakten!!!
Natürlich hätte ich das nicht gemacht, ich könnte sowas gar nicht!!!
Bad Ass Hammer Messer tot Schleifchen
Sorry, aber ich bin grad einfach nur ziemlich böööööööse!!!!!!!!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von BigBully am Di 12 Jun 2012, 22:22

das kastrieren handhaben die TH hier bei uns auch zu lasch.Eine Nachbarin hat sich einen Beagle geholt.Ich habe sie gefragt,ob sie eine Kastrationsauflage hat.Sie sagte,nee nicht wirklich-es wurde 100 Euro extra einbehalten die bekommt sie zurück wenn er kastriert wurde.Was aber bis jetzt nicht gemacht wurde und er ist schon 2 Jahre da.

Im Klartext heißt das für mich-für 100 Euro mehr kann man sich da einen Deckrüden besorgen wenn man vermehren will.Wenn der Hund erstmal raus ist merkt da eh keiner mehr was damit getrieben wird.So ist es leider wenn so fahrläßig gehandelt wird.

_________________

lg von Diana mit Kiki
avatar
BigBully
Bullyzei
Bullyzei

Weiblich Anzahl der Beiträge : 11335
Anmeldedatum : 10.04.10

http://tyson-bulldog.hunde-homepage.com/

Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von DschiKa am Di 12 Jun 2012, 22:26

Kotz das ist eine Sauerei. Der arme Kerl. So kommt er nie zur Ruhe. So kann man auch sein Geld dazuverdienen.
avatar
DschiKa
Bully-Admiral
Bully-Admiral

Männlich Anzahl der Beiträge : 9969
Anmeldedatum : 20.04.10

Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von Gast am Di 12 Jun 2012, 22:32

Ja leider aber solche Beispiele kennt man ja auch noch von einem anderen Verein der sich auch für Zuchthunde "einsetzt".
Unsere dicke Knutschkugel kam damals im Alter von 6 Monaten zu uns, war zu dem Zeitpunkt natürlich noch nicht kastriert
aber wir haben die Bescheinigung vom TA dann später dahin geschickt.
War vertraglich alles abgesichert, so wie es eigentlich auch sein sollte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von Gast am Di 12 Jun 2012, 22:35

Echt zum kotzen!!!
Kann grad nicht mehr dazu schreiben!!!
Hab mich jetzt grad dazu entschlossen ich werde keinen Bully mehr bei einer Tierschutzorganisation holen, ich kann keinem mehr trauen, mir reichts! Mir ist es echt vergangen!
Dann müssen wir halt wohl ein paar Jahre sparen damit wir uns ein Bullybaby leisten können und dann ist Paul schon ein alter Knabe und hat dann bestimmt keinen Bock mehr auf so einen jungen Raudie!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: French Bully Rüde Willi

Beitrag von nutella1987 am Di 12 Jun 2012, 22:37

Gucke doch mal nach einem Bully aus zweiter Hand. Es werden doch so oft welche abgegeben...
avatar
nutella1987
Alphabully
Alphabully

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 12.05.11
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten